kostenloser versand ab € 35,- bevor 22:00 bestellt, heute versendet! kundenbewertung 9.3

Leave-In-Conditioner

Möchten Sie Ihrem Haar eine besondere Pflege zukommen lassen? Eine Möglichkeit ist ein Leave-in-Conditioner. Tragen Sie es nach der Haarwäsche auf und lassen Sie es einziehen, damit die Wirkstoffe besonders gut wirken können. Auf diese Weise kann eine Leave-in-Haarspülung dafür sorgen, dass Ihr Haar optimal repariert, mit Feuchtigkeit versorgt und/oder genährt wird. Aber was ist der beste Leave-in-Conditioner? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl!

Sortierung

Anzahl anzeigen
Haartyp
  • alles anzeigen
  • weniger anzeigen
Vorgestellt
Kategorie
  • alles anzeigen
  • weniger anzeigen
Preis
  • alles anzeigen
  • weniger anzeigen
Marke
  • alles anzeigen
  • weniger anzeigen

Was ist ein Leave-In-Conditioner?

Um Ihrem Haar zusätzliche Pflege zu geben, können Sie eine Leave-in-Spülung verwenden. Sie sollen Ihr Haar pflegen, es weicher machen, ihm Glanz verleihen und es gesund erhalten. Wie der Name schon sagt, ist die Wirkung ähnlich wie bei einem normalen Conditioner. Der Unterschied? Ein Leave-in wird nicht ausgespült, sondern über einen längeren Zeitraum oder sogar vollständig einziehen gelassen. Auf diese Weise werden die Nährstoffe und die Feuchtigkeit vollständig vom Haar aufgenommen.**ONBEKEND**"> 

Wie verwenden Sie einen Leave-in-Conditioner?

Sie können Ihr Haar nicht nur unter der Dusche waschen und pflegen, sondern auch nach dem Duschen. Verwenden Sie dazu eine Leave-in-Spülung, ein Haaröl oder ein Haarserum. Diese sollten fast immer nach dem Waschen verwendet und nicht ausgespült werden, sondern in das Haar einziehen. Leave-in-Conditioner werden je nach Produkt auf nasses/handtuchtrockenes oder trockenes Haar aufgetragen und müssen dann einwirken.

Der beste Leave-in-Conditioner

Aber was ist die ultimative beste Leave-in-Spülung? Das hängt natürlich von Ihrem Haar ab und davon, was Ihr Haar braucht. Es gibt sie zum Beispiel für lockiges oder glattes Haar, aber vor allem für trockenes und geschädigtes Haar. Es gibt sie von verschiedenen Marken in vielen verschiedenen Varianten.

Eine Marke hat eine Leave-in-Creme, die das Haar geschmeidig und weich macht, während eine andere Marke ein Leave-in anbietet, das dem Haar zusätzliche Feuchtigkeit spendet.Neben Cremes gibt es auch Leave-in-Sprays und Leave-in-Öle. Was für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrer Haarbeschaffenheit ab. Cremige Leave-in-Spülungen werden zum Beispiel häufig verwendet, um lockigem Haar besonders viel Feuchtigkeit zu spenden.

Schützende Leave-In-Spülung

Neben nährenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften haben einige Leave-in-Conditioner auch schützende Eigenschaften. Sie schützen zum Beispiel vor der Hitze von Stylinggeräten wie Haartrocknern, Glätteisen und Lockenstäben.Sie helfen auch gegen Frizz, was natürlich mit dem feuchtigkeitsspendenden Aspekt zusammenhängt. Es gibt natürlich auch Anti-Frizz-Lake-ins, die speziell für krauses Haar gedacht sind.

 

anwenden

neu bei friseurtotal.de

passwort vergessen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über unsere Angebote und die neuesten Produkte auf dem Laufenden. Außerdem erhalten Sie sofort einen Rabatt von € 2,50, wenn Sie sich jetzt registrieren.

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an, um einen neuen Passwort zu erhalten.