kostenloser versand ab € 35,- bevor 22:00 bestellt, heute versendet! kundenbewertung 9.3

Sonnenbrand

Schützen Sie Ihre Haut bereits täglich mit einem Sonnenschutzmittel vor der Sonne und ihren schädlichen UV-A- und UV-B-Strahlen? Und wussten Sie, dass es auch sehr wichtig ist, im Winter oder an dunklen und bewölkten Tagen einen Lichtschutzfaktor zu verwenden? UV-Strahlen sind das ganze Jahr über vorhanden und können unangenehme Folgen haben. Wir helfen Ihnen gerne, die beste Sonnenschutzpflege für Ihre Haut zu finden.

Sortierung

Anzahl anzeigen
Haartyp
Vorgestellt
Kategorie
Preis
  • alles anzeigen
  • weniger anzeigen
Marke
  • alles anzeigen
  • weniger anzeigen

Sonnenschutzcreme

Eine Sonnenschutzcreme für das Gesicht ist ein unverzichtbares Produkt für die tägliche Pflege. Die Gesichtshaut ist jeden Tag der UV-Strahlung ausgesetzt, auch an dunklen, bewölkten Tagen und im Winter. Im Sommer ist es wichtig, die Körperteile, die der Sonne ausgesetzt sind, regelmäßig mit Sonnenschutzmitteln zu behandeln. Das ist nicht nötig, wenn die Haut von Kleidung bedeckt ist. Die Nichtverwendung von Sonnenschutzmitteln kann zu vorzeitiger Hautalterung, Sonnenbrand, Hyperpigmentierung und sogar Hautkrebs führen.

Die beste Sonnenschutzcreme

Die beste Sonnenschutzcreme ist für jeden anders. Wenn Sie helle Haut haben, die immer brennt, Haut, die fast immer brennt, oder Haut, die manchmal brennt, empfehlen wir einen LSF 50. Wenn Sie nicht so leicht oder fast nie brennen, reicht ein LSF 30 oder noch niedriger aus, um Ihre Haut zu schützen. Mögen Sie ein Spray oder bevorzugen Sie eine Creme-Variante? Wir haben eine breite Palette von Sonnencremes. Die Haut von Kindern ist sehr empfindlich gegenüber der Sonne. Wenn Sie Kinder mit Sonnenschutzmitteln eincremen, verwenden Sie mindestens einen Lichtschutzfaktor 30 und tragen Sie sie alle 2 Stunden auf. Gehen Sie nicht zu sparsam mit dem Produkt um. Auch für Kinder ist es wichtig, einen Hut und eine Sonnenbrille zu tragen. Schützen Sie Kinder gut vor schädlichen UV-Strahlen. Unsere Zweitplatzierten sind die Naïf Baby & Kids Sunscreen SPF30 und die Naïf Baby & Kids Sunscreen SPF50.

Verschiedene Arten von SPF

Es gibt verschiedene Lichtschutzfaktoren in Sonnenschutzmitteln. Es gibt zum Beispiel LSF 15, 20, 30 und 50, wobei 30 und 50 am häufigsten gewählt werden. Aber was ist der Unterschied zwischen diesen? SPF30 bietet 97 % Schutz für die Haut. SPF50 bietet 98 % Schutz. Es ist also ein minimaler Unterschied, aber der SPF50 schützt die Haut für eine längere Zeit.

Wie man es benutzt

Tragen Sie das Sonnenschutzmittel nach Ihrer Tagescreme auf und lassen Sie es eine Weile einwirken. Im Sommer, wenn Sie tagsüber der Sonne ausgesetzt sind, sollten Sie regelmäßig Sonnenschutzmittel auftragen. Eine Schicht reicht leider nicht aus. Tragen Sie sie alle zwei Stunden auf, damit Ihre Haut gut geschützt ist. Ihr Gesicht und Ihr Hals sind jeden Tag der Sonne ausgesetzt, also tragen Sie hier jeden Tag einen guten Lichtschutzfaktor auf. Tragen Sie Sonnenschutzmittel auf die Körperteile auf, die der Sonne ausgesetzt sind, und wiederholen Sie dies ebenfalls alle 2 Stunden. Im Sommer wird der Sonnenschutz natürlich regelmäßiger verwendet, im Winter reicht es, ihn nur auf das Gesicht aufzutragen. Bedecken Sie den Rest Ihrer Haut mit wunderbar warmer Kleidung.

anwenden

neu bei friseurtotal.de

passwort vergessen?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie über unsere Angebote und die neuesten Produkte auf dem Laufenden. Außerdem erhalten Sie sofort einen Rabatt von € 2,50, wenn Sie sich jetzt registrieren.

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an, um einen neuen Passwort zu erhalten.